SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

Beiträge 1 - 10 von 21
  • SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    saladin, 30.11.2019 19:59
    #1
  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    Guter_mann, 01.12.2019 15:31, Antwort auf #1
    #2

    Mist. Ich hatte genau das vorhergesagt, und bin vor 2 Wochen umgeschwenkt. Resultat: letzter im Markt :(

    Lerne: bleib bei deiner ersten Wette..

  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    gruener (Luddit), 05.12.2019 03:10, Antwort auf #2
    #3

    Mist. Ich hatte genau das vorhergesagt, und bin vor 2 Wochen umgeschwenkt. Resultat: letzter im Markt :(

    Lerne: bleib bei deiner ersten Wette..

    und deine erstprognose lautete im einzelnen?!

    ansonsten: ein durchaus vertrautes phänomen :-)

    ps: das allein erklärt aber noch nicht unbedingt den letzten platz im ranking sowie ein minus von über 40 %.

  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    Guter_mann, 06.12.2019 16:04, Antwort auf #3
    #4

    Genau weiß ich es nicht mehr. Ich glaube ich hatte mit sowas wie 53 Prozent für esken und nowabo gestartet.

    Ja doch ich hatte all mein Geld auf die beiden gesetzt und dann 2 Wochen vor Ende mit großen Verlusten auf einen Schlag verkauft.

    Insofern learning: beim ersten Schuss bleiben und falls umsteuern dann mit Geduld.

  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    Eckhart, 24.12.2019 13:28, Antwort auf #1
    #5

    Fraktionschef in Schleswig-HolsteinStegner will SPD und Linke (bald) fusionieren

    Die politische Spaltung der demokratischen Linken nutze nur rechtsextremen Parteien: Ex-SPD-Vize Ralf Stegner will seine Partei mittelfristig mit der Linken zusammenlegen.

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ralf-stegner-will-spd-und-linke-fusio nieren-a-1302708.html

    Nicht in den nächsten 4 bis 5 Jahren, aber zivilisiert drüber reden will er mal.

  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    sorros, 24.12.2019 14:24, Antwort auf #5
    #6

    Fraktionschef in Schleswig-HolsteinStegner will SPD und Linke (bald) fusionieren

    Die politische Spaltung der demokratischen Linken nutze nur rechtsextremen Parteien: Ex-SPD-Vize Ralf Stegner will seine Partei mittelfristig mit der Linken zusammenlegen.

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ralf-stegner-will-spd-und-linke-fusio nieren-a-1302708.html

    Nicht in den nächsten 4 bis 5 Jahren, aber zivilisiert drüber reden will er mal.

    M.E ist das die einzige Chance für beide Parteien noch einige Jahre eine relevante politische Rolle zu spielen.
    Und das mit dne 4-5 Jahren, ist nur ein Schutz gegen übertrieben polemische Angriffe auf seine Äußerung.
    Er ist intelligent und erfahren genug um zu wissen, daß solche Prozesse sich niemals an Zeitpläne halten.

  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    Mirascael, 24.12.2019 22:23, Antwort auf #6
    #7

    SED 2.0

  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    sorros, 25.12.2019 23:16, Antwort auf #7
    #8

    SED 2.0

    Ja, aber anders. Ein gemeisamer Traditionsverein zum halbwegs glücklichen Aussterben.

  • RE: SPD hat neues Führungsduo - Minister Scholz gescheitert

    Mirascael, 26.12.2019 00:00, Antwort auf #8
    #9

    SED 2.0

    Ja, aber anders. Ein gemeisamer Traditionsverein zum halbwegs glücklichen Aussterben.

    Ich sitzt ja zwischen allen Stühlen und kann eigentlich allen Parteien (im Bundestag) etwas abgewinnen.

    Bei Linke und Post-Schröder-SPD fällt mir allerdings absolut nichts Positives mehr ein. Solche duchgenallten Irren braucht kein Mensch.

  • Linksextreme rechte Gewalt

    Mirascael, 19.04.2020 01:21, Antwort auf #9
    #10

    Linksextremer Anschlag auf SPD-Wahlkreisbüro – doch Esken schwafelt von „re chter Gewalt“

    Erinnert ein bisschen an die aggressiven, muskulösen, bärtigen Flüchtlingsmädchen, die ständig von Deutschland gerettet werden müssen.

Beiträge 1 - 10 von 21

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.398 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com