Ludwig: Wien-Wahl am 11. Oktober

  • Ludwig: Wien-Wahl am 11. Oktober

    saladin, 15.04.2020 13:52
    #1
  • RE: Ludwig: Wien-Wahl am 11. Oktober

    gruener (Luddit), 17.04.2020 02:32, Antwort auf #1
    #2

    ... wenn dann in wien noch wer wählen kann - und mag.

    zu beachten gilt: die lange zeit beliebte aussage von thomas mann hat leider an gültigkeit verloren.

    auf die frage eines journalisten, was er, mann, denn machen würde, wenn er wüsste, dass am nächsten tag die welt unterginge, antwortete besagter: "ich reise nach wien. dort passiert alles 50 jahre später."

    ********

    ansonsten: der ludwig wirkt auf den ersten blick ja ähnlich sympathisch wie sein vorgänger.

  • RE: Ludwig: Wien-Wahl am 11. Oktober

    saladin, 17.04.2020 11:30, Antwort auf #2
    #3

    ansonsten: der ludwig wirkt auf den ersten blick ja ähnlich sympathisch wie sein vorgänger.

    der berühmte wiener charme

    aber der häuple war a echter wiener grantler

    der ludwig....rechter flügel der spö - als antwort auf die fpö geplant (da hat ihm die implosion der fpö das leben leichter gemacht)

    gerüchteweise (ma schon etwas mehr als nur gerüchte) kein freund einer rot-grün-koalition (nach der wahl)

    aber machtpolitiker genug (naja MACHT und wien gut verwalten sind die 2 inhalte die der wiener spö noch geblieben sind---was mit der partei passiert wenn sie diese nicht mehr ausüben können sieht man ja in lsterreich auf bundesebene und un diversen bundesländern) um sich diese option nicht zu verbauen

    wird eine interessante wahl (besonders die koalitionsbildung danach)

    aus der ewig rot regierten stadt werden auch andere koalitionsvarianten für möglich gehalten (erstmals auch mathematisch)

    övp-neos-grüne

    spö-övp

    spö-grüne

    spö-neos(mathematisch unwahrscheinlich)

    varianten mit der fpö (oder strache) sind zumindest DERZEIT mathematisch eher unwahrscheinlich

  • Wien-Wahl am 11. Oktober: spö erstellt WAHLLISTE

    saladin, 08.06.2020 23:10, Antwort auf #3
    #4

    https://wien.orf.at/stories/3052131/

    aktuelle Umfragen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Landtags-_und_Gemeinderatswahl_in_Wien_2020#Sonnta gsfrage

    „Heute“-Umfrage  (Unique Research, 809 Befragte, +/-3,4 Prozent Schwankungsbreite) 5.6.2020

    https://www.heute.at/s/heute-umfrage-fpoe-stuerzt-ab-strache-ueberholt-nepp-1000 85632

    spö 38 (-1,5)

    övp 25 (+16)

    grüne 15 (+3)

    fpö 8 (-23)

    neos 7 (+1)

    strache 5 (neu)

    einiges in bewegung im vgl zur letzten wahl

    abrt auch unter den listen ist viel bewegung drinnen

    vor 3 monaten hatte das gleiche institut die grünnen noch 4%punkte stärker  (auch wenn sie selbst bei diesem stand gegenüber der letzten wahl 3%punkte zulegen würden)

    andererseits würde die övp hier 16%punkte !! zulegen und die fpö unter spitzenkandidat NEPP 23%punkte verlieren

    oder um es anders zu sagen....die Landtagswahl von WIEN im Oktober wird eine herausforderung (und lustig für unsere wahlbörse)

  • RE: Wien-Wahl am 11. Oktober: Wien heute Bericht

    saladin, 10.07.2020 09:53, Antwort auf #4
    #5
Beiträge 1 - 5 von 5

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.398 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com