Corona-Virus

posts 241 - 250 by 320
  • RE: Corona - Unbürokratische Unterstützung in D

    an-d, 26.03.2020 08:18, Reply to #240
  • RE: Corona - Modell "Beste Universitäten"

    drui (MdPB), 26.03.2020 11:51, Reply to #240

    Ich sehe Trolle, ob nun rassistisch oder nicht, relativ gelassen. Du brauchst also (sofern Du mich meinst) mir keine Empörung offiziell verbieten.

    Ich verstehe aber nicht ganz, was Du mit dem weißen alten Mann meinst. Den soll ich nicht mögen? Glaubst Du, ich bin eine junge schwarze Frau? Oder der WAM wäre mir als Atheisten (z.B. mit weißem Bart) zu gottähnlich und ich wäre deshalb gemein zu ihm?

    Traurig, aber ebenso wahr ist, dass man einem dunkelhäutigen Menschen jegliche Hilfe verweigert hat und sie daran gestorben ist. Und dass das ein systemisches und rassistisches Problem ist. Als zynisch würde ich das nicht bezeichnen.

    Es ist auch nicht zynisch, wenn Du Dich darüber (und über eine rassistische Antwort) so sehr freust, dass Du dem Troll, den Du schon unzählige Male gesperrt hast, nun freudig Beifall spendest. Eher bezeichnend, wo man Dich in der Rassismusdebatte wohl verorten muss. Die Opferumkehr beherrscht Du jedenfalls schon ausgezeichnet.

  • RE: Corona - Italien

    Laie, 26.03.2020 19:12, Reply to #242

    Sind die Todesfälle durch Covid-19 in Italien am Ende sogar noch viel höher?

    Immer mehr haben Zweifel an den offiziellen Zahlen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206820523/Coronavirus-In-Italien-gibt -es-Zweifel-an-den-Todeszahlen.html

  • RE: Corona - Italien

    SeppH, 26.03.2020 20:11, Reply to #243

    Sind die Todesfälle durch Covid-19 in Italien am Ende sogar noch viel höher?

    Immer mehr haben Zweifel an den offiziellen Zahlen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206820523/Coronavirus-In-Italien-gibt -es-Zweifel-an-den-Todeszahlen.html

    Die Todesfälle und die Anzahl der Infizierten könnten höher sein. Vielleicht ist die gewünschte Herdenimmunitität sogar schon bald gegeben.

  • RE: Corona - Italien

    Eckhart, 26.03.2020 21:10, Reply to #244

    Sind die Todesfälle durch Covid-19 in Italien am Ende sogar noch viel höher?

    Immer mehr haben Zweifel an den offiziellen Zahlen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206820523/Coronavirus-In-Italien-gibt -es-Zweifel-an-den-Todeszahlen.html

    Die Todesfälle und die Anzahl der Infizierten könnten höher sein. Vielleicht ist die gewünschte Herdenimmunitität sogar schon bald gegeben.

    Empathieloser Schwätzer.
    Der Großteil Italiens hat noch wenige Fälle, das ist bisher hauptsächlich um Mailand herum. Das reicht für fast 10 000 Tote.
    Wenn du das gleiche im REst des Landes durchziehen würdest macht das 100 000 Tote oder mehr. Immerhin sind sie in Mailand auch schon über 3 Wochen in strenger Quarantäne, also schwer eingebremst.


    +++ 18:57 Wieder größerer Anstieg bei Infektionen in Italien +++
    Nach einem leichten Rückgang bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Italien sind die Zahlen wieder angestiegen. Insgesamt sind nun nachweislich 80.539 Menschen infiziert, das sind 6153 mehr als am Vortag, wie der Zivilschutz mitteilte. Die Zahl der Toten stieg weiter stark: 662 Menschen starben innerhalb eines Tages. Damit steigt die Opferzahl auf 8165. Die Stadt Bergamo, die in Italien am schwersten betroffen ist, hat fast sieben Mal mehr Tote als normalerweise in einer Woche verzeichnet: Letzte Woche seien dort 313 Menschen gestorben, teilte die Kommune mit. In den letzten zehn Jahren seien durchschnittlich 45 Tote pro Woche gezählt worden.

    Die Herde dünnt aus.....

  • RE: Corona - Elsass: wenn der 80. Geburtstag kein Freudenfest ist...

    an-d, 26.03.2020 21:41, Reply to #245

    ...zumindest wenn man beatmet wird - die wird dann eingestellt zugunsten von Sterbebegleitung.

    https://www.wz.de/panorama/patienten-ueber-80-werden-im-elsass-nicht-mehr-beatme t_aid-49764429

  • RE: Corona - cilip: Tagebuch der inneren Sicherheit

    an-d, 26.03.2020 21:46, Reply to #246

    ...Die Bekämpfung von Covid-19 geht mit bis vor Kurzem unvorstellbaren Grundrechtseinschränkungen einher. Als Bürgerrechtsorganisation wollen wir dazu beitragen, dass diese später zu hundertzehn Prozent zurückgefahren werden. Wir dokumentieren deshalb für Euch die Ereignisse – die aktuellsten zuerst. ...

    https://www.cilip.de/institut/corona-tagebuch/

  • RE: Corona - Italien

    SeppH, 26.03.2020 23:31, Reply to #245
    Wenn du das gleiche im REst des Landes durchziehen würdest macht das 100 000 Tote oder mehr.

    Was durchziehen? Hast du über meine Ausführungen zum Thema Mundschutz nachgedacht?

  • RE: Corona - Italien

    Laie, 27.03.2020 00:14, Reply to #248

    Wird es Italien durch die eingeleiteten Maßnahmen in diesem Zeitraum schaffen?

    https://www.motherjones.com/kevin-drum/

    "This is a simple four-day rolling average of the day-to-day growth, and it suggests that growth will go to zero in the four-day period from April 3-6. If this holds up, growth will then turn negative until the death toll reaches zero in early May. This shows the same thing as my previous charts, in which I roughly fit a normal curve to the Italian death toll."

  • RE: Corona - Italien

    Eckhart, 27.03.2020 10:53, Reply to #249

    Wird es Italien durch die eingeleiteten Maßnahmen in diesem Zeitraum schaffen?

    https://www.motherjones.com/kevin-drum/

    "This is a simple four-day rolling average of the day-to-day growth, and it suggests that growth will go to zero in the four-day period from April 3-6. If this holds up, growth will then turn negative until the death toll reaches zero in early May. This shows the same thing as my previous charts, in which I roughly fit a normal curve to the Italian death toll."

    Grafiken sind so nüchtern.
    Die Realität ist richig grausam. "Nur noch" 12% rauf bei über 8000 Toten sind dann weitere 900 Tote. 10% von 10 000 dann über 1000 Tote am Tag usw....
    Diese Wachstumslinie (letzlich eine 2. Ableitung) geht runter. Und die Menschen sterben weiter in Massen, denn 0 heißt nur, die höchstzahl an Tagestoten ist erreicht, ab da sterben dann täglich weniger.
    Hoffentlich kriegen die Italiener die Kurve noch besser geknickt.

    Übrigens: Mit über 17.000 neuen bestätigten Fällen hat sich die USA jetzt einsam an die Weltspitze gestellt.
    Und deren Todesrate kommt gerade in Schwung.
    Gestern 268 auf 1295 gesamt. Also 21% Wachstum. Und vergleichsweise noch wenig Eindämmungsmaßnahmen, bzw. nur regional.

posts 241 - 250 by 320
Log in
28,369 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com