Klima

Beiträge 761 - 769 von 769
  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz

    Mirascael, 18.06.2021 01:46, Antwort auf #756

    Grönland-Eis sind 20 oder 30 m Meeresspiegel?
    Und dann ist da kein fruchtbares Ackerland.

    Was glaubst Du wohl warum das Grön- und nicht Hvideland heisst?

  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz

    SeppH, 18.06.2021 07:56, Antwort auf #760

    Ein Herzchen für billige populistische Polemik gegen die Kirche, super. Glaubst du ernsthaft, dass die Menschen nur deshalb ohne Gummi akten, nur weil der Papst das so empfiehlt? Da überschätzt du den Einfluss der Kirche.

  • Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz -Afrika

    ronnieos, 18.06.2021 16:20, Antwort auf #759

    Nur eine Verständnisfrage:  Im Zusammenhang mit Klimaschutz und CO2 Ausstoss.

    Ihr macht euch Sorgen um Afrika?  Dieses Afrika, das als Kontinent gerade mal 3.6% des weltweiten CO2 ausstösst.  Das ist etwa 1/8 von China.

    Das Bevölkerungswachstum kann Sorgen machen. Schon heute an der Armuts- und Ernährungsgrenze. Wie werden sich 2Mrd Bewohner ernähren lassen?

    Papst oder Pille ist nicht das Problem. Kinder sind de facto die Rentenversicherung bei chronisch unterfinanzierten staatlichen Rentenversicherungen.

    Geschichte und Physik lehren. Es gibt kein ewiges exponentielles Wachstum, das System wird kollabieren.

  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz -Afrika

    sorros, 18.06.2021 21:17, Antwort auf #763

    Nur eine Verständnisfrage:  Im Zusammenhang mit Klimaschutz und CO2 Ausstoss.

    Ihr macht euch Sorgen um Afrika?  Dieses Afrika, das als Kontinent gerade mal 3.6% des weltweiten CO2 ausstösst.  Das ist etwa 1/8 von China.

    Das Bevölkerungswachstum kann Sorgen machen. Schon heute an der Armuts- und Ernährungsgrenze. Wie werden sich 2Mrd Bewohner ernähren lassen?

    Papst oder Pille ist nicht das Problem. Kinder sind de facto die Rentenversicherung bei chronisch unterfinanzierten staatlichen Rentenversicherungen.

    Geschichte und Physik lehren. Es gibt kein ewiges exponentielles Wachstum, das System wird kollabieren.

    Hi ronnieos, schön mal wieder was von Dir zu lesen.

  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz

    gruener (Luddit), 19.06.2021 01:50, Antwort auf #762

    Ein Herzchen für billige populistische Polemik gegen die Kirche, super. Glaubst du ernsthaft, dass die Menschen nur deshalb ohne Gummi akten, nur weil der Papst das so empfiehlt? Da überschätzt du den Einfluss der Kirche.

    und die menschen müssen sich in afrika ja auch nicht schützen, weil es bekanntlich in afrika kein aids-problem gibt... sehr wohl aber, unabhängig von aids und anderen krankheiten, ein riesenproblem mit religiösen eiferern, egal welcher religion diese sich zugehörig fühlen.

    du merkst, ich erlaube mir gerne vermeintlich billige, populistische polemik gegen kriminelle, menschenverachtende vereinigungen wie die katholische kirche.

  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz -Afrika

    gruener (Luddit), 19.06.2021 02:00, Antwort auf #763

    Nur eine Verständnisfrage:  Im Zusammenhang mit Klimaschutz und CO2 Ausstoss.

    Ihr macht euch Sorgen um Afrika?  Dieses Afrika, das als Kontinent gerade mal 3.6% des weltweiten CO2 ausstösst.  Das ist etwa 1/8 von China.

    Das Bevölkerungswachstum kann Sorgen machen. Schon heute an der Armuts- und Ernährungsgrenze. Wie werden sich 2Mrd Bewohner ernähren lassen?

    Papst oder Pille ist nicht das Problem. Kinder sind de facto die Rentenversicherung bei chronisch unterfinanzierten staatlichen Rentenversicherungen.

    Geschichte und Physik lehren. Es gibt kein ewiges exponentielles Wachstum, das System wird kollabieren.

    dein einschub ist berechtigt.

    klimatechnisch ist zwar auch afrika ein problem, aber sicher nicht das hauptproblem.

    sehr wohl aber ein kontinent, dem man mit verhältnismäßig geringem aufwand nicht nur klimatechnisch "auf die sprünge helfen" könnte.

    ein erster schritt in diese richtung wäre die soforitge abkehr vom eu-programm epa. aber erzähle das mal einer den grünen ... von der ollen zensursula einmal ganz zu schweigen.

  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz

    SeppH, 19.06.2021 21:20, Antwort auf #765
    du merkst, ich erlaube mir gerne vermeintlich billige, populistische polemik gegen kriminelle, menschenverachtende vereinigungen wie die katholische kirche.

    So etwas sind linksgerichtete Hassposts. In den 70ern gab es doch in so gut wie jedem Sportverein Kinderficker. Oder denk an die Anfänge der Grünen.

  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz -Afrika

    drui (MdPB), 19.06.2021 21:37, Antwort auf #763

    Das Bevölkerungswachstum kann Sorgen machen. Schon heute an der Armuts- und Ernährungsgrenze. Wie werden sich 2Mrd Bewohner ernähren lassen?

    Papst oder Pille ist nicht das Problem. Kinder sind de facto die Rentenversicherung bei chronisch unterfinanzierten staatlichen Rentenversicherungen.

    Geschichte und Physik lehren. Es gibt kein ewiges exponentielles Wachstum, das System wird kollabieren.

    Die Erfahrungen in Europa, Amerika und Asien (und bereits auch Afrika) zeigen: Geburtenkontrolle und Religion spielen keine große Rolle bei der Bevölkerungsentwicklung. Mit Wohlstand, sozialer Sicherheit und hohem Urbanisierungsgrad sinkt die Fertilitätsrate ganz alleine. Früher waren die Chinesen das Feindbild einer Überbevölkerung. China ist innerhalb kürzester Zeit von der Ein-Kind-Politik zur Drei-Kindpolitik übergegangen und hat eine sinkende, alternde Bevölkerung. Jetzt wird halt eben gegen Afrikaner gehetzt, die uns angeblich bald überbevölkern, billigste Ausländerfeindlichkeit und Denkfaulheit. Fun Fact: Auch in Afrika sinken die Geburtenraten, die Bevölkerung wächst dort wegen der massiv gestiegenen Lebenserwartung und der massiv gesunkenen Säuglingssterblichkeit. Das kann man durchaus auch als Erfolg sehen. also wenn man kein Rassist ist natürlich nur.

    https://www.berlin-institut.org/themen/international/bevoelkerungsentwicklung-in -afrika

  • RE: Nichts wird so teuer wie kein Klimaschutz -Afrika

    SeppH, 19.06.2021 22:37, Antwort auf #768
    Jetzt wird halt eben gegen Afrikaner gehetzt, die uns angeblich bald überbevölkern, billigste Ausländerfeindlichkeit und Denkfaulheit.

    Es geht ums Klima, Kollege. Wenn die Negros Atomstrom nutzen, soll es mir ja recht sein. Daran glaube ich aber nicht. Vielmehr ist zu erwarten, dass sie sich wirtschaftlich entwickeln, indem sie zunächst klimaschädliche Technologie nutzen.

Beiträge 761 - 769 von 769

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

29.857 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com