Schalke 04

Beiträge 1 - 10 von 14
  • Schalke 04

    gruener (Luddit), 30.06.2020 02:14
    #1

    ...ist grade arg angeschlagen.

    oder um eine gewisse hetty lange zu zitieren: "ihr steckt bis zum arsch in alligatoren!"

    ich weine literweise krokodilstränen deswegen.

    ******

    nun bekommt dieser millionen-schwere club, der mit geld - auch dem vieler fans aus der hartz-iv-umgebung - offenbar nicht umgehen kann, aber eine 40 millionen-bürgschaft vom land nrw. vermutlich, weil irgendwie systemrelevant. denn, wie jeder noch so dumme jecke weiß: ohne schalke würde das land nrw stante pede untergehen. ist doch so, oder?

    *****

    was würde wohl passieren, wenn ich unsere landesregierung bitten würde, für wahlfieber eine bürgschaft von - na sagen wir mal - 20.000 euro auszustellen? weil irgendwie ja auch systemrelevant. und ich bin so frech anzumerken: mit sicherheit demokratie-politisch signifikant relevanter als schalke. (ach, wie wundersam redundant!)

    na, ist doch klar: der daniel würde mir 'nen vogel oder gar den stinkefinger zeigen. (für die hirnbefreiten fußball-irren unter uns: na, den berüchtigten effenberger, was denn sonst?) natürlich, keine frage: seine antwort würde geschmackvoller und redegewandter ausfallen, aber im prinzip...

    *********

    *********

    welche konsequenzen ich daraus ziehe:

    fußballmärkte auf wahlfieber werden ab sofort richtig teuer.

  • RE: Schalke 04

    sorros, 30.06.2020 16:41, Antwort auf #1
    #2

    ******

    nun bekommt dieser millionen-schwere club, der mit geld - auch dem vieler fans aus der hartz-iv-umgebung - offenbar nicht umgehen kann, aber eine 40 millionen-bürgschaft vom land nrw. vermutlich, weil irgendwie systemrelevant. denn, wie jeder noch so dumme jecke weiß: ohne schalke würde das land nrw stante pede untergehen. ist doch so, oder?

    *****

    Eine Unverschämtheit und eine grobe Fehleinschätzung der NRW-Landesregierung.
    Das wird noch nicht mal von Schalke-Fans goutiert.
    Laschet hat seitdem Corona das politische Leben durcheinander wirbelt offensichtlich seinen Instinkt verloren.

  • RE: Schalke 04

    gruener (Luddit), 08.07.2020 02:11, Antwort auf #2
    #3

    falsch!

    rein aus landessicht vermutlich eine richtige entscheidung. ich hege zudem zweifel, dass die entscheidung von den meisten schalke-fans kritisch gesehen wird. wenn deren verein pleite gehen sollte, würden selbige entweder fürchterlich rumheulen oder kollektiv selbstmord begehen. (worüber ich ja nicht einmal eine krokodilsträne vergießen würde...)

    aber: welche außenwirkung! solo-selbständige, künstler, musiker, kulturschaffende quasi verhungern lassen, dafür einem fußball-club die millionen in den gierigen rachen schieben. nebst mrd. für große konzerne wie adidas oder lufthansa, die noch im letzten jahr gewinne im höheren millionen , wenn nicht gar milliarden-bereich ausgewiesen haben. - und nein, das ist kein alleinphämomen der cdu. da stecken alle etablierten parteien mit drin.

    ******

    ach ja, an der stelle muss auch die frage erlaubt sein: fußballspiele am sonntag? motorradfahren soll u.u. an sonn- und feiertagen untersagt werden, aber marodierende fan-horden sollen anwohner ertragen müssen?

  • RE: Schalke 04

    drui (MdPB), 16.07.2020 15:34, Antwort auf #3
    #4

    Steuergelder bei der Arbeit:

    Ein Nübel-Nachfolger scheint gefunden
    Der mögliche Wechsel von Torhüter Alexander Schwolow vom SC Freiburg zum Bundesligarivalen FC Schalke 04 wird wohl konkreter. Einem Sky-Bericht zufolge befinden sich die beiden Klubs "in den finalen Gesprächen". Schwolow selbst soll sich mit den Schalkern schon länger über einen Transfer in diesem Sommer einig sein. Rund acht Millionen Euro stehen als Ablöse im Raum, die Schalker wollen sie dem Bericht zufolge in Etappen bezahlen. Der Vertrag des 28 Jahre alten Schlussmanns bei den Freiburgern gilt noch bis Juni 2022.
    Schwolow soll den zu Bayern München abgewanderten Alexander Nübel ersetzen. Neben Markus Schubert steht bei den Gelsenkirchenern auch der von seiner Leihe zu Brann Bergen zurückkehrende Ralf Fährmann unter Vertrag.

    https://www.spiegel.de/sport/fussball/borussia-dortmund-holt-offenbar-jude-belli ngham-kai-havertz-vor-absprung-a-8f225f80-4182-43af-924d-a9b403d8e14d

    Man sieht: Schalke 05 geht verantwortlich mit den NRW-Steuergeldern um. Investiert wird in einen jungen (28) Torhüter aus Freiburg neben dem zuletzt in der Premier League spielenden und nun zurückkommenden Fährmann (31) und dem Talent Markus Schubert.

    Vielleicht lässt sich Laschet ja bequatschen, noch ein paar Hundert Milliönchen Steuergelder locker zu machen für zusätzliche Torhüter, Greenkeeper und Gazprom-Logenplätze.

  • RE: Schalke 04

    sorros, 16.07.2020 22:17, Antwort auf #4
    #5

    Steuergelder bei der Arbeit:

    Vielleicht lässt sich Laschet ja bequatschen, noch ein paar Hundert Milliönchen Steuergelder locker zu machen für zusätzliche Torhüter, Greenkeeper und Gazprom-Logenplätze.

    Naja, bei Aller richtigen Kritik an der Landesregierung, an Schalke und an Gazprom, Gazprom zahlt schon selbst für die Logenplätze und zwar mehr als sie heute neu dafür zahlen würden.

  • Deutscher Meister

    drui (MdPB), 12.08.2020 16:23, Antwort auf #5
    #6

    Seit zwei Jahren gibt es massive Vorwürfe gegen mindestens einen Rassisten in der Nachwuchsabteilunbgt des FC Bayern. "Gegangen" wurden die Trainer, die Kritik geäußert haben.

    Die Chatverläufe sollen bereits zwei Jahre alt sein, geraten aber erst jetzt an die Öffentlichkeit, nachdem zuletzt mehrere Trainer den FC Bayern Campus, das Nachwuchsleistungszentrum des Klubs, verlassen haben. Teilweise laut eigener Aussage nicht freiwillig. Denn seit längerem gäbe es intern Kritik am Verhalten des Campus-Mitarbeiters, der aber eine gewaltige Hausmacht habe - und gegen Kritiker vorgehe. Kurzum, so der Tenor aus mehreren Gesprächen: Besagter Mitarbeiter werde von der Campus-Leitung geschützt. (...)

    In den Briefen wird der Jugendtrainer nicht nur für seinen Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie seinen teilweise homophoben und rassistischen Umgangston kritisiert - sondern auch für seine Trainingsmethoden. Es ist die Rede von sadistischen Straftrainings, die teilweise gesundheitsgefährdenden Charakter hätten. In einem der Briefe wird ausführlich der Fall eines Spielers beschrieben, der kollabiert sei. "Solche Menschen", schreiben der oder die Verfasser, "dürfen nicht mit Kindern arbeiten."

    Die Vorwürfe sind der gesamten Clubführung seit zwei Jahren bekannt, passiert ist nichts. Man braucht wohl noch so viel Zeit, bis der Jugendtrainer in Rente ist:

    "Die Inhalte, die sie uns zur Kenntnis gebracht haben, sind Gegenstand einer internen Untersuchung. Wir werden mit unseren zuständigen Stellen Echtheit und Sachverhalt aufklären und anschließend bewerten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt dazu keine Aussage in der Öffentlichkeit abgeben können", schreibt der Klub.

    https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/fc-bayern-campus-rassismus-vorwuer fe-100.html

  • RE: Deutscher Meister

    gruener (Luddit), 15.08.2020 02:20, Antwort auf #6
    #7

    sieh es mir bitte nach: absolut "gähn".

    darüber mag sich im grunde nur jemand empören, der bislang dem irrglauben erlegen ist, dass es sich beim fußball um eine aufgeklärte, völkerbindende, liberale und nicht am finanziellen maximalgewinn orientierte, stets faire sportliche betätigung handelt. in der es selbstredend nie homophobe äußerungen, frauenfeindliche handlungen oder gar rassistische übergriffe gegeben hat, geschweige denn hooligans oder gar finanzielle, beinahe kaiser-mäßige manipulationen bei der vergabe von wm-austragungsorten (z.b. in deutschland)

    zumindest in österreich hat man m.e. persönchen, die zwanghaft einem solchen irrglauben unterlagen, bis etwa zur jahrtausendwende stante pede gen steinhof zwangsübergesiedelt.

    *******

    wie schrieb gabor steingart zufälligerweise gestern abend in einem info zum morningbriefing special "der achte tag" gänzlich lapidar: In der Corona-Krise wissen die meisten Spitzensportler – ausgenommen Profifußballer – derzeit nicht, wie sie finanziell durch die Krise kommen.

    ich, der ich leistungssportler schon immer irgendwie für'n arsch fand, begegne ihm mit hans scheibner: das macht doch nichts, das merkt doch - keiner ...... kuckuck!

    *******

    ich nutze dieses post, um daran zu erinnern: der nächste fußballmarkt wird richtig teuer!

  • RE: Deutscher Meister

    W.I.Uljanow, 15.08.2020 22:48, Antwort auf #7
    #8

    ich nutze dieses post, um daran zu erinnern: der nächste fußballmarkt wird richtig teuer!

    Oooch, dabei wäre es ein super einfacher Markt.

    Wer wird deutscher Meister?  2 Aktien:

    1) FC Bayern

    2) ein anderer Verein

    Tongue out

  • RE: Deutscher Meister

    gruener (Luddit), 16.08.2020 03:23, Antwort auf #8
    #9

    selbstverständlich bezog ich mich dabei auf solch "einfache" märkte. (sie entsprechen ja auch den geistlosen ansprüchen von gemeinen fußball-fans)

    märkte, die dieses einfache, banale niveau überschreiten, sind künftig quasi unbezahlbar.

  • RE: Deutscher Meister

    sorros, 19.08.2020 11:32, Antwort auf #8
    #10

    Die Bayern sind z.Z. sehr stark.
    Aber das war Barcelona auch mal.
    The Times they are a changing!

Beiträge 1 - 10 von 14

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

29.857 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahltermine

In den nächsten Wochen und Monaten findenu.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2021

(Hinweis: alle Links verweisen auf die Hauptseite von Wahlfieber - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland:
  • Landtagswahl in Baden-Württemberg
  • Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
  • Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
  • Kommunalwahlen in Hessen
  • Oberbürgermeister Neumünster
  • Oberbürgermeister Dessau-Roßlau
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl in St. Pölten
  • Kantonswahl in Solothurn
  • Kantonswahl in Neuenburg
  • Europa
  • Parlamentswahl in den Niederlanden
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Zypern
  • Weltweit
  • Knessetwahl in Israel

2. Halbjahr

  • Deutschland:
  • Bundestagswahl
  • Abgeordnetenhauswahl in Berlin
  • Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern
  • Landtagswahl in Thüringen
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl in Oberösterreich
  • Kantonswahl in Freiburg
  • Europa
  • Parlamentswahl in Island
  • Parlamentswahl in Lettland
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • Parlamentswahl in Russland
  • Parlamentswahl in Tschechien
  • -
  • Weltweit
  • Parlamentswahl in Japan

Sonstiges

  • Fußball-EM
  • 24 - Season 9: Live Another Day

In Vorbereitung für 2022

  • folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com