Die ersten Märkte für 2019 ---- + Ausblick

Beiträge 1 - 10 von 43
  • Die ersten Märkte für 2019 ---- + Ausblick

    gruener (Luddit), 17.01.2019 05:59
    #1

    Aufgesetzt habe ich aktuell - ich weiß, alles in allem nicht so wirklich spannend, dennoch:

    Kantonsratswahl in Luzern, März 2019

    Parlamentswahl in Israel, April 2019

    Parlamentswahl in Finnland, April 2019

    Bürgerschaftswahl in Bremen, Mai 2019 - mind. ein weiterer Markt (für den kleineren Parteien) folgt

    ++++

    Interessiert wen die OB-Wahl in Wiesbaden?

    ******

    ******

    In Planung - für die erste Hälfte 2019:

    Parlamentswahl in Belgien  ev. auch DG

    Parlamentswahl in Dänemark

    Europawahl - gesamt sowie D und A

    Kommunalwahlen in mind. 3 Bundesländern

    ******

    ******

    In Planung - für die zweite Hälfte 2019:

    Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen

    Landtagswahl in Vorarlberg

    Parlamentswahlen in Griechenland, Portugal und der Schweiz (incl. Ständerat)

    ev. OB-Wahl in Mainz

    ******

    t.b.c.

    ++++++++

    Anmerkungen:

    Interessant aus heutiger Sicht:

    1. Bremen - da könnte die AfD wackeln

    2. EU-Wahl (D) - u.a. das Abschneiden einiger Kleinstparteien (fehlende Prozenthürde)

    3. Dänemark - Regierungswechsel oder nur Premierwechsel?

  • RE: Die ersten Märkte für 2019 ---- +OB-Wahl Wiesbaden

    sorros, 24.01.2019 00:40, Antwort auf #1
    #2
  • OB-Wahl Wiesbaden

    gruener (Luddit), 30.01.2019 05:01, Antwort auf #2
    #3

    sorros, hältst du uns diesbezüglich auf dem laufenden?

  • RE: OB-Wahl Wiesbaden

    sorros, 30.01.2019 11:52, Antwort auf #3
    #4

    Mach ich!

  • Gemeinderatswahl(+bürgermeisterwahl) salzburg in 5 wochen (10.3.2019)

    saladin, 04.02.2019 16:06, Antwort auf #4
    #5

    https://salzburg.orf.at/news/stories/2962457/

    gewinnt die spö den bm in salzburg zurück, bleibt er schwarz oder können die grünen dazwischenfunken?

    (war ewig rot, musste wegen verurteilung zurücktreten und für rund 1 jahr hat den posten jetzt ein schwarzer)

    wie schaut es im gemeinderat aus? rot,schwarz, grün , blau oder blau-liste 2, neos, andere

    könnte spannend werden

    ---------------------------------------

    p.s.: bis heute können kandidaten ihre kandidatur einreichen

    bis 11.2. muss die wahlkommission entscheiden wer antreten kann

    https://service.salzburg.gv.at/lkorrj/Index?cmd=detail_ind&nachrid=61041

    ----------------------------------------

    https://www.sn.at/salzburg/politik/stadt-salzburg-neun-listen-und-acht-buergerme isterkandidaten-stellen-sich-am-10-maerz-der-wahl-64087117

    Freitag, 13 Uhr endete die Einreichfrist: Neun Listen - ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, GRÜNE,SALZ, LINKE, KPÖplus und FPS - haben einen Wahlvorschlag eingebracht.

  • RE: Gemeinderatswahl(+bürgermeisterwahl) salzburg in 5 wochen (10.3.2019)

    gruener (Luddit), 05.02.2019 06:04, Antwort auf #5
    #6

    saladin,

    machst du einen entspr. marktvorschlag?!

  • RE: Gemeinderatswahl(+bürgermeisterwahl) salzburg in 5 wochen (10.3.2019)

    saladin, 06.02.2019 22:35, Antwort auf #6
    #7

    Wie viele Stimmen (in Prozenten) erhalten die Parteien bei der Gemeinderatswahl in Salzburg (Stadt) am 10.3.2019 ?

    Parteien:

    ÖVP

    SPÖ

    FPÖ

    NEOS

    GRÜNE

    FPS (die Mehrheit der früheren Stadt-fpö)

    ANDERE (Kpö+, LINKE, SALZ)

    ---------------------------------------------

    Wie viele Stimmen (in %) erhalten die Kandidierenden bei der Bürgermeisterwahl (1.Durchgang) in Salzburg (Stadt) am 10.3.2019?

    Harald Preuner (ÖVP)

    Bernhard Auinger (SPÖ)

    Martina Berthold (Grüne)

    Andere [Andreas Reindl (FPÖ), Stadtrat Lukas Rößlhuber (Neos), Christoph Ferch (SALZ), Hadwig Soyoye-Rothschädl (LINKE) und Kay Michael-Dankl (KPÖplus)]

    -----------------------------------------------

    die grünen treten in salzburg-stadt traditionell unter dem namen : Bürgerliste an

    https://kurier.at/politik/inland/kampf-um-das-rot-gruene-salzburg/400395311

    hier bietet der kurier einen soliden überblick über die ausgangsposition

  • RE: Gemeinderatswahl(+bürgermeisterwahl) salzburg in 5 wochen (10.3.2019)

    gruener (Luddit), 07.02.2019 01:42, Antwort auf #7
    #8

    nachfrage:

    ob-wahlen sind auch? in salzburg wurde doch erst kürzlich ein neuer bürgermeister gewählt.

    s. http://www.wahlfieber.de/de_du/markt/A-2017-S-OB--burgermeisterwahlen-in-salzbur g-2017/

    das habe ich voll verpennt!

    was besonders schmerzt, weil unsere prognosen zu den bürgermeisterwahlen bislang ausnahmslos vorzeigbar waren. (trotz des fehlers bei der letzten stichwahl in 2017)

    *****

    GV-wahl startet am montag kommender woche - OB-wahl am mittwoch.

    bitte überprüfen, nicht dass mir unabsichtlich ein fehler unterlaufen ist.

    *****

    im wahlkontext gefragt: welche kreise zieht das folgende?

    https://www.sn.at/panorama/oesterreich/toedlicher-messerangriff-auf-den-leiter-d er-sozialabteilung-65321047

    ansonsten, der zitierte kurier-artikel sprüht vor feiner versteckter ironie. drei beispiele:

    1. Rund 390.000 Salzburger werden am 10. März in 119 Gemeinden zur Urne gebeten. - das fängt schon mal gut an. fällt das nun irgendwie unter wiener schmäh oder ist "gebeten" eher ein ösi-pseudonym für "getrieben"?

    2. Erste Grüne Stadtchefin sein – dieses Ziel hat Martina Berthold, ehemalige Landesrätin und Chefin der Bürgerliste. „Salzburg muss Innsbruck werden“, gibt sie scherzhaft als Parole aus. - aber hallo, aber sogar in salzburg geht eher ein murmeltier durch ein nadelör als dass... und noch eher bekommt das salzburger schloss ein ausschließlich von der bürgerliste finanziertes goldenes dachl. ... eben! --- ihr wahlkampfwerbespot ist jedenfalls schon mal der absolute brüller - https://www.youtube.com/watch?v=BxlJi0XWtP8&feature=youtu.be - und mit aktuell 245 aufrufen kurz davor, voll der youtube-hit des monats zu werden. also, ich bin dafür!

    3. Die SPÖ eröffnete ihren Wahlkampf bereits am Mittwoch. Spitzenkandidat Bernhard Auinger will mit Schützenhilfe von Vorgänger Heinz Schaden den Bürgermeistersessel zurückerobern. - nun, wer den schaden hat, darf sich über spott nicht wundern. kein absichtlich gekünstelltes wortspiel, es hat eher was mit der person schaden zu tun.

  • RE: Gemeinderatswahl(+bürgermeisterwahl) salzburg in 5 wochen (10.3.2019)

    saladin, 07.02.2019 10:02, Antwort auf #8
    #9

    @BM-wahl: 2017 war die wahl für die restliche amtszeit des zurückgetretenen bm schaden

    jetzt findet die wahl für die volle amtszeit statt

    @mord in vorarlberg: in vbg grosses thema, aber andere diskussions- und politkultur als in wien

    wie und ob das (mediale) auswirkungen im restlichen österreich hat wird man noch sehen müssen

    aber der westen (und vorarlberg noch mehr) ist im osten/wien ganz wewit weg und wird politisch/medial kaum wahrgenommen

  • RE: Gemeinderatswahl(+bürgermeisterwahl) salzburg in 5 wochen (10.3.2019)

    saladin, 07.02.2019 10:13, Antwort auf #8
    #10

    @gemeinderatswahlen

    so wie ich das sehe besteht die aktie "andere parteien" nur aus die "LINKE"

Beiträge 1 - 10 von 43

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.292 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com