Neue Märkte im Herbst 2021 --- Ausblick 2022

Beiträge 11 - 20 von 34
  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    sorros, 25.11.2021 13:54, Antwort auf #10
    #11
    Die Urabstimmungsfrage lautet:  Stimmst Du dem von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit der SPD und der FDP in 2021 verhandelten Koalitionsvertrag und dem von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN benannten Personaltableau für die Bildung einer gemeinsamen Bundesregierung zu? Jedes Mitglied kann mit Ja oder Nein abstimmen oder sich enthalten.
  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    sorros, 25.11.2021 22:09, Antwort auf #11
    #12

    Hier die Mitteilung von Michael Kellner:

    Liebe Freundinnen und Freunde,
    wir haben heute als Bundesvorstand einstimmig ein Personaltableau für
    eine Regierungsbeteiligung beschlossen und anschließend gemeinsam mit
    dem Parteirat die Einleitung der Urabstimmung über den Koalitionsvertrag
    und unser Personaltableau entschieden. Die online-gestützte Urabstimmung
    startet morgen.
    Informationen hierzu findet Ihr im Wissenswerk unter:
    Den Koalitionsvertrag findet Ihr unter: www.gruene.de/koalitionsvertrag
    Für das Personaltableau werden benannt:
    Auswärtiges Amt: Annalena Baerbock
    Wirtschaft und Klimaschutz: Robert Habeck (Vizekanzler)
    Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Anne Spiegel
    Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz: Steffi
    Lemke
    Ernährung und Landwirtschaft: Cem Özdemir
    Staatsministerin für Kultur und Medien: Claudia Roth
    Herzliche Grüße
    Michael
  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    drui (MdPB), 30.11.2021 00:52, Antwort auf #12
    #13

    FDP und SPD tun gerade alles, damit die grüne Basis den Koalitionsvertrag doch noch ablehnt. Das könnte durchaus noch spannender werden als gedacht.

  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    sorros, 01.12.2021 23:29, Antwort auf #13
    #14

    FDP und SPD tun gerade alles, damit die grüne Basis den Koalitionsvertrag doch noch ablehnt. Das könnte durchaus noch spannender werden als gedacht.

    Never ever!

  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    drui (MdPB), 02.12.2021 01:16, Antwort auf #14
    #15

    Glaubst Du an nur 17-18% Nein-Stimmen? Ich habe ja keinen Einblick in die Stimmung der Mitglieder, die der (Grünen-) Wähler und Klimaktivisten ist anscheinend nicht so rosig.

  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    gruener (Luddit), 02.12.2021 04:42, Antwort auf #15
    #16

    die grüne befragung wird "positv" enden - keine frage.

    der anteil der nein-stimmen könnte aber einen kleinen vorgeschmack liefern, mit welchem gegenwind die grünen künftig zu rechnen haben.

    ******

    zur info:

    die marktlaufzeit habe ich um einen tag verlängert. der markt schließt jetzt erst in der nacht zum 06.12. die stimmabgabe ist bis zum 06.12., 13.00 h möglich. .... da muss ich mich ja sputen ...

  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    drui (MdPB), 03.12.2021 00:53, Antwort auf #16
    #17

    da muss ich mich ja sputen ...

    Dein Nein würde mir markttechnisch helfen.

  • RE: Grüne Mitgliederbefragung

    gruener (Luddit), 03.12.2021 03:57, Antwort auf #17
    #18

    aus inhaltlichen (wie auch personellen) gründen bleibt nur ein klares "nein."

    aber: will mensch den grünen wirklich so viel gutes tun?

  • Grüne Mitgliederbefragung - Rien ne va plus

    gruener (Luddit), 05.12.2021 02:23, Antwort auf #18
    #19

    ... zumindest bei mir.

    denn dieses thema ist seit einigen minuten, auf meine wenigkeit bezogen, geschichte:

  • RE: Grüne Mitgliederbefragung - Rien ne va plus

    drui (MdPB), 06.12.2021 15:19, Antwort auf #19
    #20

    Tja, da warst Du wohl in der klaren Minderheit. Hätte nicht gedacht, dass dieser Vertrag auch bei den grünen Mitgliedern SED-Wahlergebnisse verursacht.

Beiträge 11 - 20 von 34

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.440 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2022

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl im Saarland
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
  • Oberbürgermeister Magdeburg
  • Oberbürgermeister Dresden
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ypps
  • Gemeinderatswahlen in Tirol
  • Kantonswahl in Bern
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Frankreich
  • Parlamentswahl in Ungarn
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Parlamentswahl  in Slowenien
  • Northern Ireland Assembly Election
  • Weltweit
  • Australian federal election

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Niedersachsen
  • Oberbürgermeister Tübingen
  • weitere OB-Wahlen (z.B. Heidelberg)
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl Krems
  • Gemeinderatswahlen Burgenland
  • Präsidentschaftswahl Österreich
  • Kantonswahl in Zug
  • Europa
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland

  • Weltweit
  • Midterm elections in USA
  • Präsidentschaftswahl Brasilien

Sonstiges

  • Fußball-WM

In Vorbereitung für 2023

    1. Halbjahr
    • Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Tirol
    • Bürgerschaftswahl Bremen
    • Kantonswahlen in BL, ZH, LU, TI
    • Parlamentswahlen in Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Türkei
      2. Halbjahr
      • Nationalratswahl Schweiz
      • Parlamentswahlen in Luxemburg, Polen, Spanien
      • Landtagswahlen Bayern, Hessen
      • GOP Presidential nominee 2024
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden?
      Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com