Koalitionsmarkt in der Steiermark

posts 11 - 15 by 15
  • Re: Koalitionsmarkt in der Steiermark

    britta (洋鬼子), 03.10.2005 00:41, Reply to #10
    #11
    du wirst dich wundern, so originell ist die Idee gar nicht mehr - da gibts schon ein paar ernsthafte Bewerber in der Richtung :-)
    Und klar werden da nur Reinrassige genommen, die sind wesensfest - meine Shanki hast ja leider nicht mehr gekannt, die wäre ein Prachtexemplar gewesen und ein Alphatier dazu - ein Aristokrat bis zur Schwanzspitze! Wer kann sowas heute noch von sich sagen? Und eine Kämpferin! Und ein treues Wesen bis zum Schluß! Wird schwer werden, solche zweibeinigen Entsprechungen aufzutreiben - da liegt die Latte recht hoch.
  • Re: Koalitionsmarkt in der Steiermark

    hergey, 03.10.2005 00:48, Reply to #11
    #12
    Insbesondere, wenn sie dann für so obskure Inhalte rennen sollen, wie du sie dir vorstellst.
  • Re: Koalitionsmarkt in der Steiermark

    schlaxn, 03.10.2005 01:53, Reply to #1
    #13
    > Gehandelt werden können folgende Aktien:
    >
    > 1. SPÖ / STVP
    > 2. SPÖ / GRÜNE
    > 3. SPÖ / KPÖ
    > 4. ANDERE

    Laut vorlaeufigem Endergebnis hat rot/gruen keine Mehrheit im Landtag (25+3/56). Insofern macht diese Aktie fuer mich keinen Sinn.

    lG
    Joerg
  • Re: Koalitionsmarkt in der Steiermark

    gortner, 03.10.2005 10:39, Reply to #1
    #14
    Soweit mir bekannt ist gibt es in der Stmk sowieso eine Konzentrationsregierung (die 9 Posten werden 5 zu 4 geteilt).

    Wozu dann dieser Markt ???
  • Re: frage

    gortner, 03.10.2005 10:47, Reply to #9
    #15
    > Der Zusatz "...und die Wahl des Landeshauptmanns durch den steirischen
    > Landtag" ist eine Vorsichtsmaßnahme unsererseits, genauer gesagt eine Lehre
    > aus der diesjährigen Wahl in Schleswig-Holstein, wo eine
    > Koalitionsvereinbarung zustande kam, Heide Simonis dann aber doch nicht zur
    > Ministerpräsidentin gewählt worden ist.
    >
    > Anders gesagt: Relevant für die Aktienbewertung ist die
    > Koalitionsvereinbarung (eine Tolerierung bleibt wie im deutschen
    > Koalitionsmarkt ohne Bedeutung) und die Tatsache, dass der Kandidat gewählt
    > wird - nicht, wie jeder einzelne Abgeordnete abstimmt.
    >
    > Trägt das zur Klärung bei?

    Nicht ganz !
    was passiert denn wenn SPO und OVP einen Vertrag abschliessen und bei der Abstimmung ein OVPler kranke ist und dafuer die KPOE zustimmt.
    Dann muss nach eurer Definition (mit UND) die Aktie ANDERE ausgezahlt werden !
    Eurer Payoff-Rule ist hier viel zu schwammig. Ausserdem warum soll man noch traden ist doch eh schon klar wer LHM wird. Ausserdem sind auch die Regierungsraete seit gestern schon verteilt
posts 11 - 15 by 15
Log in
28,393 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com