Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

posts 1 - 10 by 19
  • Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    gruener (Luddit), 12.05.2012 15:31
    #1

    Spät, sozusagen auf den letzten Drücker, meine Einschätzung für die LTW in Nordrhein-Westfalen:

    Im Groben:
    - SPD ggü. 2010 stabil
    - CDU verliert
    - Grüne und FDP mit leichten Verlusten
    - Piraten sicher im Landtag
    - Linke mit großer Wahrscheinlichkeit draußen
    - rot-grün deutlich unter 50 % - zw. 44 - 47 %.
    - möglicherweise unklare Mehrheitsverhältnisse

    In Zahlen:
    CDU: 30 - 32
    SPD: 34 - 36
    Grüne: 10 - 12
    FDP: 6 - 7
    Linke: 3,5 - 4,9
    Piraten: 7 - 9
    Andere: 5 - 7

    Ob rot-grün eine Mehrheit der Mandate erhält, wird sehr davon abhängen, wie viele Stimmen die Linke erhält. Schneidet die Linke sehr schwach ab (oder gelingt ihr doch der Wiedereinzug), reicht es vermutlich nicht für Kraft. SPD und Grüne müssen darauf hoffen, dass möglichst viele Wähler ihre Stimme der Linken geben, diese den Wiedereinzug aber (knapp) verfehlt.

  • RE: Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    carokann, 12.05.2012 16:07, Reply to #1
    #2

    Merkwürdiger Vorschlag. Aber wenn es so unklar ist, wie Du sagst, hoffst, dann bitte einen spannenden Koalitionsmarkt aufsetzen, oder gibt es schon einen?

    Ohne Heidemörder ist es ja laaaaangweilig auf der Wiese.

  • RE: Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    Buckley, 12.05.2012 23:23, Reply to #2
    #3

    Ich gehe mal ausnahmsweise mit dem Grünen konform.

    Mit Zahlen habbichs nicht, aber so pi mal Daumen:

    Spd ca. 37

    CDU knapp an die 30 (Der mit seinen bedauerlichern Wählern ist wirklich grauenvoll)

    FDP dafür klar drin, dank Lindner und dem grauenvollen Röttgen, 6-7

    Grüne sind traditionell stark, 13

    Piraten 8

    Morgen um 18 Uhr lese ich mal nach was ich hier gepostet habe und überlege dann an Formulierungen wieso und warum meine Formulierungen richtig und der tatsächliche Wahlausgang wider allen vernünftigen logischen Erwartungen ganz anders ist.

  • RE: Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    kunator, 13.05.2012 01:57, Reply to #1
    #4

    meine Einschätzung für die LTW in Nordrhein-Westfalen:

    Im Groben:
    - SPD ggü. 2010 stabil ca. 35 überhangmandate!
    - CDU verliert auf unter 30 geschätzt 28.5
    - Grüne ca 12

    FDP mit Verlusten ca 6.75
    - Piraten sicher im Landtag bei 8%
    - Linke mit großer Wahrscheinlichkeit draußen bei 3 %
    - rot-grün deutlich unter 50 % - zw. 38 - 43 %.
    - unklare Mehrheitsverhältnisse

    In Zahlen:
    CDU: 27 - 29
    SPD: 34 - 36
    Grüne: 10 - 12
    FDP: 6 - 7
    Linke: 3,5 - 4,0
    Piraten: 8- 1
    Andere: 6 - 8

  • RE: Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    drui (MdPB), 13.05.2012 09:23, Reply to #4
    #5

    Ich sehe die Piraten etwas schwächer, bei etwa 6 - 7%. In Umfragen haben sie YouGov und Info GmbH zuletzt bei 8-9%, aber Yougov hatte sie eine Woche vorher noch bei 10% (als Infratest sie zeitgleich bei 7,5% hatte) und Yougov arbeitet für Sat 1 und Bild. Bundesweit stehen die Piraten noch bei 11%, aber wenn dann tatsächliche Wahlen anstehen sieht es oft anders aus und sie könnten ihren Zenit jetzt knapp überschritten haben, so wie wir es wegen den Eventwählern zuvor bei Linke, FDP und Grünen gesehen haben. Wobei die Piratenbasis in NRW sehr stark ist, da gibt es ja auch schon seit der Kommunalwahl einige Stadträte.

    Die CDU hat alles dafür getan, unter 30% zu bleiben. Bei der FDP wird es nur deshalb für knapp 6% reichen und sie sollte Röttgen anschließend als Ehrenmitglied würdigen.

  • RE: Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    sorros, 13.05.2012 09:58, Reply to #5
    #6

    Ich sehe das eigentlich genauso, wie Drui. Hinzufügen möchte ich noch, daß ich im Lichte von SH, die Grünen wieder etwas im Aufwind sehe bei bei 12,5-13 (nach 12.1  2010). Die Sozen halte ich in den Umfragen für etwas überschätzt. Ich sehe sie bei 36-37.

    Allerdings bin ich mir bei der CDU nicht ganz sicher. Es kann sein, daß die verärgerten Stammwähler, von denen gibt es in NRW noch ne Menge, am Ende trotz Röttgen, CDU wählen gehen.

    Da viele von Ihnen am Ende eine Ampelrisikofdp vielleicht doch nicht wählen hoffe ich , daß es die FDP doch nicht schafft.

    CDU: 29-31
    SPD: 36-37
    Grüne: 12-13
    FDP: 4,5-5,5
    Linke: 3-4
    Piraten: 6-8

    Rot/Grüne Mehrheit

  • RE: Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    Wanli, 13.05.2012 11:42, Reply to #6
    #7

    FDP und Piraten sind auf jeden Fall ein ganz gutes Barometer, um zu sehen, wie wankelmütig der Wähler heutzutage wirklich ist.

    Hier in Münster ist auf jeden Fall ne echte Priratenhochburg:

    https://www.facebook.com/PiratenMS

    Aber das Umland ist doch noch recht konservativ...

  • RE: Einschätzung Wahlausgang LTW Nordrhein-Westfalen

    SoulSupport, 13.05.2012 12:20, Reply to #1
    #8

    CDU: 31
    SPD: 36
    Grüne: 12
    FDP: 6 
    Linke: 4
    Piraten: 8
    Andere: 3

    So ungefähr könnte ich mir das vorstellen, außerdem gilt: wenn die Linke nicht im Landtag sitzt gibt es rot-grün. Wobei wenn die Linke im Landtag sitzt macht das rot-grün nicht unmöglich.

  • erste prognose des ZDF

    ronnieos, 13.05.2012 17:49, Reply to #4
    #9

    CDU: 25,5

    SPD: 38

    Grüne: 12

    FDP:  8.5
    Linke: 3

    Piraten:  8


    Jetzt habe ich meine eigene Prognose gelöscht, statt beantwortet ..

    1)  Das Ergebnis der CDU ist DESASTRÖS ... das wird an Roettgen  hängenbleiben  - für lange/immer

    2) FDP der "relative"  Gewinner   - Sorros .... Das MUSS nun ausdiskutiert werden ... oder ?

    3) Die Landes-Mutti hat alles dominiert ...

  • RE: erste prognose des ZDF

    Impfen, 13.05.2012 18:03, Reply to #9
    #10

    und die kennst du schon um 17:49? ;-)

posts 1 - 10 by 19
Log in
30,440 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2022

  • Several state elections in Germany
  • US-Mid-term elections
  • Presidential elections in Austria, Brasilia and France
  • National elections in Australia, France, Latvia, Hungary, Portugal, Slovenia and Sweden

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com